Terry Pratchett - Wachen! Wachen! (Discworld #8)

13.1.17

Titel: Wachen! Wachen!
Originaltitel: Guards! Guards!
Autor: Terry Pratchett
Übersetzung: Andreas Brandhorst
Reihe: Discworld #8
Genre: Fantasy
Verlag: Piper ebooks (08.06.2015)
ISBN: 978-3-492-97227-7 (eBook, 432 Seiten)
ASIN: B00XU0852W (Kindle Edition)
Preis: 8,99 €
Papierformat: Taschenbuch für 9,99 €
Bonus: Leseprobe

Kurzbeschreibung:
Der König ist ein Drache!
Eine geheime Bruderschaft ruft mittels eines gestohlenen magischen Buches einen Drachen herbei. Das Fabelwesen soll helfen, einen neuen König einzusetzen, der den Verschwörern gefügig ist. Doch der Drache setzt sich selbst als Herrscher ein – schläft er doch so gern auf den gemütlichen Goldreserven der Stadt. Nur eine Handvoll Wachen begehrt gegen den geschuppten König auf: Hauptmann Mumm, der beinahe zwei Meter große Zwerg Karotte und eine adlige Sumpfdrachenzüchterin machen sich auf, den Tyrannen zu vertreiben. *Quelle*

Zum Autor:
Terry Pratchett, geboren 1948 in Beaconsfield, England, erfand in den Achtzigerjahren eine ungemein flache Welt, die auf dem Rücken von vier Elefanten und einer Riesenschildkröte ruht, und hatte damit einen schier unglaublichen Erfolg: Ein Prozent aller in Großbritannien verkauften Bücher sind Scheibenweltromane. Jeder achte Deutsche besitzt ein Pratchett-Buch. Bei Piper liegen der erste Scheibenweltroman »Die Farben der Magie« sowie die frühen Bände um Rincewind, Gevatter Tod, die Hexen und die Wachen vor – Meisterwerke, die unter den Fans einhellig als nach wie vor unerreicht gelten. Terry Pratchett erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den »World Fantasy Lifetime Achievement Award« 2010. Zuletzt lebte der Autor in einem Anwesen in Broad Chalke in der Grafschaft Wiltshire, wo er am 12. März 2015 verstarb.

Meinung:
Wachen! Wachen! ist der 8. Band der Scheibenwelt-Reihe, daher besteht beim Weiterlesen Spoilergefahr!

Weiter geht's mit der Scheibenwelt! Wachen! Wachen! ist der 8. Band und zeitgleich der 1. Band um die Nachtwache.

Die Protagonisten sind die Männer von der Nachtwache: Hauptmann Samuel "Sam" Mumm, der die meiste Zeit betrunken ist und die nicht wirklich hellen Feldwebel Colon und Korporal Nobbs. Verstärkung bekommen sie in Gestalt von Karotte Eisengießersohn, der von Zwergen adoptiert wurde, nun aber von seinen Eltern eröffnet bekommt, dass er ein Mensch ist und ihn nach Ankh-Morpork zur Nachtwache schicken, damit er lernt, ein Mann zu sein.

Als erwähnenswerte Nebencharaktere fungieren Lady Sybil Käsedick (eine resolute, alleinstehende Adlige, die sich ganz der Zucht von Sumpfdrachen verschrieben hat) und Anhänger des Geheimbundes "Aufgeklärte Brüder der Völlig Schwarzen Nacht", die mit ihren mysteriösen Beschwörungen nichts Gutes im Schild führen.

Die sehr humorvolle Story wird komplett in der 3. Person erzählt, die Perspektiven wechseln sich zwischen der Wache, Lady Käsedick, der Bruderschaft und anderen Nebenfiguren ab, sodass der Leser lückenlosen Einblick in die Handlungen und Denkweisen der Beteiligten bekommt.

Da ich schon vor einiger Zeit ein paar Romane über die Wache gelesen habe, kann ich sagen, dass mir diese Reihe neben den Hexen am besten gefällt. Die Männer kann man einfach nur ins Herz schließen! Sie sind zwar nicht die schlauesten, aber durch ihren Mut und ihre Hartnäckigkeit machen sie dies wieder wett. Terry Pratchett lässt hier erneut seinen unvergleichlichen Humor spielen, der auch bis ins kleinste Detail sehr ausgefeilt ist.

Fazit:
Mit Wachen! Wachen! konnte mich Terry Pratchett wieder sehr begeistern. Eine sehr humorvolle Geschichte, die erneut kreativ und ungeheuer unterhaltsam ist, spaßige Protagonisten und ein rasantes Grundthema bieten erneut wundervollen Lesespaß.

Wertung: ★★★★★

0 Kommentare

Beliebte Beiträge