Streaming-Monat Dezember 2016

3.1.17

Da ich seit einiger Zeit Serienjunkie bin, werde ich nun auch hierfür eine kleine monatliche Statistik veröffentlichen. Da dies wahrscheinlich viele nicht so interessiert, wird es immer einen separaten Beitrag geben :)

Gesehene Serien:

Happy Valley (Staffel 1 = 6 Folgen, Netflix):
Happy Valley ist eine von der BBC produzierte Krimiserie, von der es momentan 2 Staffeln à 6 Folgen gibt. Da mir vor einiger Zeit Broadchurch sehr gut gefallen hatte, begann ich diese Reihe und habe es nicht bereut. Protagonistin ist die Polizistin Catherine Cawood, deren Tochter vor einigen Jahren Selbstmord beging, nachdem sie von Tommy Lee Royce vergewaltigt und schwanger wurde. Catherine zieht ihren Enkel Ryan zusammen mit ihrer ehemals drogenabhängigen Schwester Clare auf, da ihre Ehe nach dem Tod der Tochter in die Brüche ging. Doch Tommy Lee Royce kehrt zurück und Catherine versucht alles, ihn wieder ins Gefängnis zu bringen, nicht wissend, dass Tommy bereits in die nächste kriminelle Machenschaft, der Entführung von Ann Gallagher, verstrickt ist.
Eine ganz tolle Serie mit klasse Besetzung, typisch BBC eben! Da freue ich mich jetzt schon auf die 2. Staffel.

Vikings (Staffel 4.1 = 10 Folgen, Amazon Video):
Von Vikings bin ich totaler Fan, da diese Serie mal etwas ganz anderes ist. Die 4. Staffel wurde nun erstmals gesplittet, daher habe ich jetzt mal nur die ersten 10 Folgen angeschaut, da momentan der 2. Teil der Staffel nur wöchentlich eingestellt wird, ich aber lieber am Stück durchschaue. Auch hier geht es wieder richtig zur Sache, da Ragnar und sein Bruder Rollo nun auf feindlichen Seiten stehen. Und auch in Wessex tut sich einiges! Für mich ganz großes Kino mit teilweise recht blutrünstigen und ekeligen Szenen, die aber durchaus passen. Auch hier bin ich gespannt, wie es weitergeht (eine 5. Staffel wurde bereits bestätigt).

Jason Bourne (Film bei Amazon Video ausgeliehen):
Auch bin ich ein großer Fan der Bourne-Trilogie mit Matt Damon (den 4. Teil erwähne ich mal nicht!) und war gespannt, wie die Fortsetzung nach einigen Jahren ausfallen würde. Als Fazit würde ich sagen, ein typischer Bourne, der sich gut in die Trilogie einreiht. Viele Actionszenen lassen einem kaum Zeit zum Luftholen und gute Unterhaltung bietet der Film allemal. Es hat Spaß gemacht, Jason Bourne mal wieder zu begleiten.

So, das war's auch schon mit meinem Streamingmonat. Momentan bin ich gerade dabei, die 1. Staffel von Sons of Anarchy zu schauen, da bei Netflix die Serie nun mit der 7. Staffel komplett vorliegt. Gefällt mir bisher sehr gut! Eine sehr harte, brutale und actionreiche Reihe mit lauter toughen Kerlen, aber mir gefällt auch Katey Sagal total. Da werde ich wohl im Januar weiter am Ball bleiben :)



2 Kommentare

  1. Ja, Vikings lieben wir auch! Zunächst kam der Mann damit um die Ecke und ich dachte "Och nöö", nun aber bin ich Fan ;)

    Liebe Grüße,
    Janna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janna,
      ich habe auch etwas gebraucht, bis ich richtiger Fan davon wurde. Aber gerade die 4. Staffel ist so genial! Momentan schaue ich gerade "Revenge" und bin schon nach 3 Folgen süchtig, dafür habe ich sogar "Sons of Anarchy" pausiert ;)
      Viele Grüße, Kerstin

      Löschen

Beliebte Beiträge