Louisa Reid - In deinem Licht und Schatten

7.4.16

Titel: In deinem Licht und Schatten
Originaltitel: Black Heart Blue
Autorin: Louisa Reid
Übersetzung: Alexandra Ernst
Genre: Roman
Verlag: Fischer E-Books (25.09.2014)
ISBN: 978-3-10-402251-2 (eBook, 320 Seiten)
ASIN: B00K64PDH0 (Kindle Edition)
Preis: 14,99 €
Papierformat: Gebundene Ausgabe für 16,99 €
Bezugsquelle: Kauf
Bonus: Leseprobe

Kurzbeschreibung:
Rebecca und ihre Zwillingsschwester könnten unterschiedlicher nicht sein: Die eine schön wie im Märchen, die andere hässlich wie die Nacht. Nur eines haben sie gemeinsam: das Elternhaus, in dem Kälte und Gewalt regieren. Seit sie denken können. retten die Schwestern sich gegenseitig vor den Ausbrüchen des Vaters. Bis eine den Ausbruch wagt und die andere zurücklässt.
Denn wenn dein Leben die Hölle auf Erden ist, was hast du dann noch zu verlieren?
Alles. *Quelle*

Zur Autorin:
Louisa Reid ist glückliche Mutter von zwei Töchtern, die sie jeden Tag zum Lachen bringen. Ihre Texte hingegen waren schon immer ungewöhnlich – so ungewöhnlich, dass ihre kleine Schwester manchmal bei der bloßen Beschreibung der Textideen zu schluchzen anfing. Für ihr Debüt In deinem Licht und Schatten wurde die Autorin mit Lob überschüttet, und der Text rührte – wie könnte es anders sein – viele Leser zu Tränen. Louisa Reid lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Cambridge.

Meinung:
Die 16-jährigen Zwillinge Rebecca und Hephzibah (genannt Hephzi) leben im Pfarrhaus ihrer strenggläubigen Eltern Roderick und Maria. Roderick ist der örtliche Pfarrer und kämpft mit berüchtigten Predigten gegen die immer mehr schwindenden Kirchenbesucher an. Die Zwillinge sind sehr unterschiedlich, nicht nur, was das Aussehen betrifft. Während Hephzi das Hübsche, aber auch Mutige und Auflehnende verkörpert, ist Rebecca durch ihr Aussehen geschlagen und eher die schüchterne, zurückhaltende Person.

Beide leben wie im Gefängnis, denn der Vater verbietet jeden Umgang mit Gleichaltrigen aus dem Dorf. Doch dann dürfen beide aufs College des Ortes gehen. Hier blüht vor allem Hephzi auf, die schnell Anschluss und sogar ihren ersten festen Freund findet, während Rebecca im Hintergrund steht. Doch dann geschieht das Unglück: Hephzi stirbt, und Rebecca muss nun allein den Zorn ihrer Eltern über sich ergehen lassen.

Louisa Reid hat mit In deinem Licht und Schatten, ihrem Debüt, einen sehr schwer verdaulichen Roman geschrieben, der noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Das Buch behandelt Themen wie religiösen Fanatismus, häusliche Gewalt, sowohl seelisch als auch körperlich, und das Erwachsenwerden unter diesen schweren Umständen. Abwechselnd erzählen die Schwestern ihre Geschichte, gegliedert in ein "Davor" aus Hephzis Sicht und ein "Danach" aus Rebeccas Blickwinkel. Somit erfährt der Leser die ganze grauenvolle Geschichte der Schwestern.

Hephzi ist ein typischer Teenager, der trotz der Gängelei der Eltern ein ganz normales Leben führen möchte. Sie ist extrovertiert, neugierig, kontaktfreudig und hat nicht ganz so viel Angst vor dem übermächtigen Vater wie ihre Schwester, da sie eher sein Liebling ist, was ihr allerdings noch zum Verhängnis werden wird.

Rebecca hingegen ist die introvertierte und schüchterne Schwester. Durch ihre Krankheit (sie leidet am Treacher-Collins-Syndrom, ihre Gesichtsmuskeln und ihr Gehör sind fehlgebildet) wird sie von den Eltern als Missgeburt angesehen und bekommt dies auch körperlich zu spüren. Sie liebt ihre Schwester bedingungslos und verteidigt sie, wo sie kann, steckt auch an ihrer Statt Schläge des Vaters ein. Als Hephzi stirbt, entwickelt sie jedoch eine ungeahnte Stärke und behauptet sich zusehends immer mehr gegenüber den verhassten Eltern.

Der Vater Roderick ist ein grenzenloser religiöser Fanatiker, der die Familie beherrscht. Alle haben Angst vor ihm und seinen Wutausbrüchen, die sich nicht selten in Schlägen ausdrücken. Die Mutter Maria hingegen ist ihm in allerlei Hinsicht hörig und empfindet keine Liebe ihren Töchtern gegenüber, eine kalte Person, die völlig abgestumpft in ihrem Denken und Tun ist.

Louisa Reid erzählt die Geschichte der Schwestern mit eindrucksvollen Worten, die berühren und gleichzeitig aber auch durch die Geschehnisse mehr als schockieren. Zwar geht sie nie ins kleinste Detail, doch durch ihre Wortwahl bleibt nichts der Fantasie überlassen, und somit ist der Roman schon schwere Kost, die nicht jedem Leser zusagen dürfte. Meiner Ansicht nach eines der besten Bücher, die dieses Thema behandeln, und somit werde ich mir bald Louisa Reids neuesten Roman Jeden Tag ein bisschen mehr auf die Leseliste setzen.

Fazit:
In deinem Licht und Schatten erzählt auf eindringliche und emotionale Art und Weise die mehr als tragische Geschichte der Zwillingsschwestern Hephzibah und Rebecca, die in einer religiös fanatischen und gewalttätigen Familie aufwachsen und sich als Teenager gegen den übermächtigen Vater auflehnen. Ein eindrucksvoller Roman, der noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

Wertung: ★★★★★

0 Kommentare

Beliebte Beiträge