Rezension: Nancy Salchow - Doppelkinnbonus

25.10.12

Titel: Doppelkinnbonus
Autorin: Nancy Salchow
Genre: Belletristik
Verlag: Amazon eBook
ASIN: B009DF0A30
eBook, 123 Seiten
Preis: 2,99 €
Bezugsquelle: Nancy Salchow

Kurzbeschreibung:
Romy hatte schon immer ein paar Pfund zu viel auf den Rippen und träumt solange sie denken kann von der perfekten Bikinifigur. Umso unfassbarer erscheint ihr ihr Glück, als sich ausgerechnet der gutaussehende Alexander trotz ihrer Kurven für sie interessiert. Frisch verliebt verfällt sie ungeplant dem Klischee, gerade in der Anfangszeit ihrer Beziehung fast nur noch von Luft und Liebe zu leben. Die Zeit mit Alexander ist so aufregend und neu, dass die Pfunde praktisch von allein purzeln. Romy ist selig: Mit der Figur, die sie sich immer gewünscht hat und dem Mann ihrer Träume scheint ihr Leben perfekt. Doch ihr Glück gerät ins Wanken, als Alexander ihr gesteht, dass er sie mit ihrer neuen Figur sehr viel weniger attraktiv findet als vorher. Sein Geständnis erschüttert Romy umso mehr, als sie erkennt, dass er die Beziehung mit ihr ernsthaft in Frage stellt. Völlig überfordert steht sie vor der Entscheidung: Traummann oder Traumfigur?

Zur Autorin:
Nancy Salchow, 1981 geboren, arbeitet von Kindesbeinen an an eigenen Romanprojekten, wagte sich allerdings erst 2011 mit ihren Werken an die Öffentlichkeit und stellte Leseproben ihrer Manuskripte auf Neobooks ein, der Autorenplattform der Verlagsgruppe Droemer Knaur. Wenn sie nicht gerade an einem Manuskript arbeitet, ist sie als Sängerin sowie Songtexterin in eigenen musikalischen Projekten aktiv.

Rezension:
Nachdem Romy abgenommen hat und statt in Kleidergröße 44 nun in 38 passt, könnte ihr Leben nicht perfekter sein. Ist sie doch mit Alexander zusammen, der sie bereits zu ihren pummeligeren Zeiten schon sehr attraktiv fand. Doch das hat sich gewaltig geändert. Seit Romy so stark an Gewicht verloren hat, lässt er kein gutes Haar mehr an ihr. Er möchte die dicke Romy wieder zurück, findet sie nun unattraktiv, was sie überhaupt nicht nachvollziehen kann.

Und somit stellt sich für Romy nur eine Frage: Was ist wichtiger, die neue Figur, in der sie sich das erste Mal in ihrem Leben so richtig wohl fühlt oder Alexander, ihr Traummann?

Mit Doppelkinnbonus legt Nancy Salchow nun ihr neuestes eBook vor, das sich nicht nur dank seiner 123 Seiten leicht und flockig weglesen lässt. Denn die Autorin versteht es, ein Thema unterhaltsam und leicht zu verpacken, worüber sich viele Frauen den Kopf zerbrechen: ihr Gewicht.

Mann kann Romys Gefühle durchaus nachvollziehen, denn wer wäre nicht enttäuscht, wenn der Partner auf einmal sagt, dass man nicht mehr anziehend auf ihn wirkt? Und das auch noch nach einer massiven Diät. Romy ist wie vor den Kopf geschlagen und kann Alexanders Äußerungen gar nicht verstehen. Auch ich hatte Probleme, seine Meinung nachzuvollziehen, daher war er mir nicht wirklich sympathisch.

Was daraufhin folgt, ist eine Art Katz-und-Maus-Spiel, denn beide können nicht wirklich voneinander lassen, Romy schwelgt in verletzten Gefühlen und Alexander fühlt sich von seiner Freundin missverstanden.

Wie es letztendlich ausgeht, ob die beiden wieder zueinander finden, ob ein gegenseitiges Geben und Nehmen stattfinden wird, werde ich natürlich nicht verraten. Nancy Salchow konnte mich mit ihrer Geschichte um Romy und Alexander jedenfalls gut unterhalten und mir ihre beidseitigen zwiespältigen Gefühle näherbringen, bei Romy etwas mehr als bei Alexander.

Doppelkinnbonus ist ein auf Frauen zugeschnittenes eBook, denn vordergründig geht es hier um das Thema Gewicht und die Probleme, die dies einherbringt. Gefühlvoll, aber auch witzig mit einem locker-flockigen Schreibstil nimmt sich Nancy Salchow diesem Thema an und macht daraus eine unterhaltsame Geschichte, die man an einem Nachmittag genießen kann.

Fazit: Doppelkinnbonus ist ein idealer Kurzroman für Frauen, der mit einem Thema aufwartet, das aus dem Leben gegriffen ist, mit dem sich sicherlich viele Damen identifizieren können und das trotz jeder Menge Gefühle auch seine witzigen Momente birgt und somit für gute Unterhaltung sorgt.

0 Kommentare

Beliebte Beiträge