Lesemonat August 2011

31.8.11

Dieser Monat war absolut flau, aber durch die gegebenen privaten Umstände war das abzusehen. Der September kann und darf also nur besser werden!

Gelesene Bücher: 5
Gelesene Seiten: 2.029

Elke Schwab: Galgentod auf der Teufelsburg
Kim Winter: Sternenschimmer
Herbert Beckmann: Die Nacht von Berlin
Sandra Todorovic: Wächter der Unterwelt. Schlüssel der Ewigkeit
Sam Osman: Das Siegel der Wölfe. Sternensilber

4 Kommentare

  1. Fünf Bücher sind doch garnicht mal so schlecht, wenn du private Probleme hattest. Hoffentlich hat sich das jetzt erledigt und dir gehts besser! :)

    AntwortenLöschen
  2. Der September wird lesemäßig sicher wieder besser werden, liebe Kerstin. :)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. @Pia: Danke, so langsam kehrt wieder etwas Ruhe ein :)

    @Sabine: Es kann ja nur besser werden, immerhin habe ich ein Buch schon fast durch. Zwar noch im August angefangen, aber zählt in den September ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo
    ich habe einen kleinen Award für dich auf meinem Blog.
    http://leseoase.blogspot.com/2011/09/meinen-1-blogaward.html

    Lg Susen

    AntwortenLöschen

Beliebte Beiträge